Pädagogische Schwerpunkte

Musikpädagogik


Frühe musikalisch-rhythmische Erfahrungen sind für die kindliche Entwicklung von zentraler Bedeutung. Sie spielen in allen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung eine wichtige Rolle. Musikalisch-rhythmische Angebote unterstützen die kindliche Entwicklung und Bildung in sozialen, emotionalen, motorischen und kognitiven Bereichen. Daher ist bei happy kids musikalisch–rhythmische Arbeit auch konzeptionell verankert.

Neben der Förderung ihrer Entwicklung werden den Kindern zugleich musikalische Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt und durch akademisch ausgebildete Musikpädagoginnen für abwechslungsreiche Musikangebote gesorgt.

Es wird großer Wert auf die Entfaltung der musikalischen Phantasie, der Gehörbildung und der motorischen Koordination der Kinder gelegt. Mit den unterschiedlichsten Instrumenten können unsere Kinder ihre ersten Erfahrungen sammeln und so ihre Liebe zur Musik entdecken. Durch aktives Musikhören wird ihre auditive Wahrnehmung geschult. Bewegung und Tanz werden von uns als kindgemäße Aktionsformen für das musikalische Lernen angesehen und dementsprechend weitgehend gefördert. Ausgehend von der Bewegungserziehung und der kindlichen Selbsterfahrung des Körpers, werden die Bewegungen durch Spielen, Probieren und Experimentieren zur geformten Bewegung, dem Tanz, sowie zum Instrumentalspiel geführt.

Die Arbeit findet in Form von didaktischen Einheiten („Musikstunden“) für altershomogene Gruppen, deren Größe 20 Kinder nicht überschreitet, zweimal wöchentlich statt.
Die jeweilige didaktische Einheit orientiert sich dabei inhaltlich durchgehend an den gerade aktuellen Themen der sonstigen Bildungsarbeit im Kindergarten. Zu jedem der aktuellen kindergartenspezifischen Themen werden die eigenen musikalisch-didaktischen Einheiten konzipiert.

An den erarbeiteten Projekten können bis zu zweimal jährlich auch Eltern, Verwandte und Freunde in Form eines Singspiels, oder eines kleinen Konzertes als Zuschauer teilhaben. Bei dessen Vorbereitungen (Bühnenbild, Kostüme etc.) wirken nicht nur das ganze Team, sondern auch alle Kinder mit.

Die didaktischen Einheiten und allgemein die Musikerziehung gehören somit zu einem integralen Bestandteil der vorschulischen Bildung in unserem Kindergarten.

Das musikalische Gesamtkonzept wird durch themenspezifische Ausflüge, ebenso wie Konzert- und Theaterbesuche (Musikverein, Haus der Musik etc.) abgerundet.

PÄDAGOGISCHE
Schwerpunkte

Montessori-Pädagogik
Musik-Pädagogik
Englisch